W ein von sehr alten Rebstöcken, die auf der typischen roten Erde wachsen. Sehr niedriger Ertrag, Handlese. 12monatiger Ausbau in französischer und amerikanischer Eiche. Tief-rubinrote Farbe mit intensiven Aromen von Trockenpflaume und Kirschkonfitüre. Ein sehr kräftiger, körperreicher Wein mit sanftem Tannin und unendlichem, leicht süßlichem Nachhall.

Daten zum Wein

Weingut: Tre Mani
Land: Italien
Region: Apulien
Jahrgang: 2013
Rebsorte: 100% Primitivo di Manduria
Alkohol: 15,0 Vol. %
Säure: 6,2 g/l
Restzucker: 12,0 g/l
Serviertemperatur: 16-18 °C
Füllmenge: 75 cl

Speiseempfehlung

Perfekt zu Rind und Wild, scharf-pikanten Schmorgerichten und Blauschimmel-Käse.

Terroir

Sehr warmes, sonniges und trockenes Klima mit regelmäßigem “Scirocco“ (heißer Wind aus Afrika). Dadurch kaum Pilz- und Insektenbefall, was organische Bewirtschaftung ermöglicht.

weitere Weine